Sie sind hier: Unser Ortsverein / Einsätze und Fotos / Einsätze Archiv

03.11.2013 PTZ 10 Dortmund

Datum

Alarmierung/Einsatzende

03.11.2013

05:45/20:30

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

 

PTZ 10 Kreis Soest

Dortmund

Einsatzbericht

In Dortmund Hombruch musste eine 1000 Kilo Luftmine entschärft werden. Es mussten rund 30.000 Personen Ihre Häuser verlassen. Betroffen war auch ein Krankenhaus und mehrere Seniorenwohn- und -pflegeeinrichtungen. Der PatientenTransportZug des Kreises Soest evakuierte ein Seniorenheim. Die Bewohner wurden in eine Pflegeeinrichtung und ein Krankenhaus aus Witten transportiert. Für den Zeitraum der Entschärfung der Luftmine war der PTZ in einem Bereitstellungsraum in Dortmund an Rand der Evakuierungszone. Nach der erfolgreichen Entschärfung wurden die Bewohner aus dem Krankenhaus und der Pflegeeinrichtung wieder zurück transportiert.

Fahrzeugübersicht

RTW

 

 

 

 

18.10.2013 PTZ 10 Arnsberg

Datum

Alarmierung/Einsatzende

18.10.2013

23:42/02:15

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

KTW

PTZ 10 Kreis Soest

Soest, Kräftesammelstelle

Einsatzbericht

Aufgrund eines Brandes in einem Seniorenheim in Arnsberg wurde der PatientenTransportZug des Kreises Soest vorsorglich alarmiert. Die Kräfte sammelten sich am Rettungszentrum in Soest und formierten sich blieben aber in Bereitstellung, bis sie nach Rücksprache mit der Einsatzleitung in Arnsberg aus dem Einsatz entlassen werden konnten.

Fahrzeugübersicht

RTW

KTW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.08.2013 MANV II Absturz Kleinflugzeug bei Wickede

Datum

Alarmierung/Einsatzende

27.08.2013

17:00/01:00

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

ELW RD

MANV II

Wickede/Fröndenberg

Einsatzbericht

Flugzeugabsturz eines Kleinflugzeugs mit 8 Insassen. Das Kleinflugzeug ist auf einer Wiese abgestürzt. Der Verfasser traf gemeinsam
mit dem ersten RTW und NEF ein und führte mit dem Vorab-LNA die Sichtung durch. Anfänglich folgende Lage: 2 Kinder selbst befreit aus Flugzeugrumpf -
schwer verletzt, 1 Kind schwer verletzt im Flugzeugrumpf - eingeklemmt, 1 weiteres Kind und 4 Erwachsene verstorben im Flugzeugrumpf - ebenfalls
eingeklemmt. GW San in Gruppenstärke zur Versorgung der befreiten Kinder vor. Technische Rettung des Kindes im Flugzeugrumpf. Anschließend Abtransport der
insgesamt 3 überlebenden Kinder mittels Christoph 8, Christoph Dortmund und SAR 73 Münster in entsprechende Zielkliniken.
Betreuungsgruppe übernahm Betreuung der Angehörigen gemeinsam mit der Notfallseelsorge Kreis Soest. Anschließend noch Versorgung der Einsatzkräfte.
RTW DRK Soest (später Ablöse durch RTW DRK Ense) zur Eigensicherung der FW- und Polizeikräfte vor Ort.

Fahrzeugübersicht

RTW

ELW RD

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

Verbandführer Kreis Soest (Meldender), ELW-Rettungsdienst DRK Werl, GW-San DRK Werl, BtKombi DRK Werl, MTF DRK Wickede, GW DRK Wickede, ELW-Rettungsdienst DRK Soest, RTW DRK Soest, KTW DRK Erwitte, RTW DRK Ense, GW-Technik DRK Erwitte, MTF DRK Erwitte.

 

STÄRKE: 1/0/7/25//33

STÄRKE Abschnitt MED RETTUNG: 3/0/13/35//51

 

WEITERE KRÄFTE:

Verbandführer Kreis Soest (Meldender), ELW-Rettungsdienst DRK Werl, GW-San DRK Werl, BtKombi DRK Werl, MTF DRK Wickede, GW DRK Wickede, ELW-Rettungsdienst DRK Soest, RTW DRK Soest, KTW DRK Erwitte, RTW DRK Ense, GW-Technik DRK Erwitte, MTF DRK Erwitte.

 


 

Soester-Anzeiger Fotos

17.08.2013 PTZ 10 Sundern 2

Datum

Alarmierung/Einsatzende

17.08.2013

09:40/16:00

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

ELW RD

PTZ 10 Kreis Soest

Sundern

Einsatzbericht

Erneuter Alarm für den PTZ-10 Kreis Soest nach Sundern zwecks überörtlicher

Hilfe. Vor Ort waren ca. 55 Personen (Kinder und Betreuer eines Zeltlagers) an

einem unbekannten Infekt erkrankt.

Fahrzeugübersicht

RTW

ELW RD

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

PTZ-10 Kreis Soest mit Führung, 5 RTW und 9 KTW: Rettung Kreis Soest 0-5-1

(Verbandführer und Leiter PTZ-10 Kreis Soest), Soest EE 1 ELW-1, Soest EE 1

RTW 1, Rotkreuz Ense 1 RTW 1, Rotkreuz Werl 1 RTW 1, Rotkreuz Wickede 1 RTW 1,

Rettung Soest 1 RTW 6, Soest EE 3 KTW 1, Rotkreuz Lippetal 1 KTW 1, Rotkreuz

Warstein 1 KTW 1, Rotkreuz Rüthen 1 KTW 1, Rotkreuz Erwitte 1 KTW 1, Rotkreuz

Ense 1 KTW 2, Rettung Lippetal 1 KTW 1, Rettung Werl 1 KTW 1, Rettung Warstein

1 KTW 1, Rettung Kreis Soest MTF 1 (besetzt mit NA und stv. KBM)

STÄRKE: 3/1/15/16//35

17.08.2013 PTZ 10 Sundern 1

Datum

Alarmierung/Einsatzende

17.08.2013

04:30/08:20

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

KTW B

PTZ 10 Kreis Soest

Sundern

Einsatzbericht

Alarm für den PTZ-10 Kreis Soest nach Sundern/HSK zwecks überörtlicher Hilfe.

Vor Ort waren ca. 55 Personen (Kinder und Betreuer eines Zeltlagers) an einem

unbekannten Infekt erkrankt.

Fahrzeugübersicht

RTW

KTW B

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

PTZ-10 Kreis Soest mit Führung, 4 RTW und 8 KTW: Rettung Kreis Soest 0-5-1

(Verbandführer und Leiter PTZ-10 Kreis Soest), Rotkreuz Werl 1 ELW-1, Soest EE

1 RTW 1, Rotkreuz Ense 1 RTW 1, Rotkreuz Werl 1 RTW 1, Rotkreuz Wickede 1 RTW

1, Soest EE 3 KTW 1, Rotkreuz Lippetal 1 KTW 1, Rotkreuz Warstein 1 KTW 1,

Rotkreuz Rüthen 1 KTW 1, Rotkreuz Erwitte 1 KTW 1, Rotkreuz Lippstadt 1 KTW 1,

Rettung Lippetal 1 KTW 1, Soest EE 3 KTW 1, Rettung Kreis Soest MTF 1 (besetzt

mit NA)

 

STÄRKE: 2/1/13/14//30

03.08.2013 Echtrop

Datum

Alarmierung/Einsatzende

03.08.2013

01:00/01:20

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

Brand

Möhnesee/Echtrop

Einsatzbericht

In einem Wohnhaus war von einem Bewohner Benzin verteilt worden. Die Ablösung

des Rettungsdienstes war vorgesehen, da zunächst von einem längeren FW Einsatz

ausgegangen wurde.

Fahrzeugübersicht

RTW

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

FFW Möhnesee

RD Kreis Soest

22.05.2013 Lübecker Ring, Soest

Datum

Alarmierung/Einsatzende

22.05.2013

09:00/10:30

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

San Kombi

Gefahrstoffaustritt

Lübecker Ring

Soest

Einsatzbericht

In einem Lehrsaal war eine in einem verschlossenen Schrank aufbewahrte

Methangasflasche undicht und blies unkontrolliert Gas ab .Das Gas strömte

sowohl in das Uni-Gebäude als auch mit dem Wind in ein angrenzendes

Wohngebiet.

Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Betreuung der in die Mensa

evakuierten Studenten bzw. einiger Bewohner angrenzender Häuser .

Fahrzeugübersicht

RTW

San Kombi

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

FF Soest

RD Kreis Soest

OrgL Kreis Soest

Fotos

hier

01.05.2013 Unterstützung Rettungsdienst

Datum

Alarmierung/Einsatzende

01.05.2013

02.05.2013 07:30

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

RTW

KTW B

Rettungsdienstunterstützung

Soest/

Möhnesee

Einsatzbericht

Unterstützung des Rettungsdienstes mit einem KTW/B und einem RTW bei

erhöhtem Fahrtenaufkommen bzw. Übernahme des Rettungsdienstbereiches Möhnesee

da der dortige RTW inkl. Besatzung durch einen Eigenunfall nicht mehr einsatzbereit waren.

Der KTW führte drei First responder Einsätze durch , der RTW einen primären Einsatz.

Notfalleinsatz im RW-Bereich Möhnesee , danach besetzte der RA. des DRK RTW

mit einem Hauptamtlichen RA. den Reserve RTW des Kreis Soest und stellte so

den Grundschutz im Bereich Möhnesee bis zum Wachwechsel am  folgenden Morgen sicher .

Fahrzeugübersicht

RTW

KTW B

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

 

Fotos

Keine Bilder vorhanden

08.04.2013 Möhnesee/Körbecke

Datum

Alarmierung/Einsatzende

09.04.2013

22:05 / 23:00

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

ELW RD

San.-Gruppe

MANV II

Möhnesee/Körbecke

Einsatzbericht

Starke Rauchentwicklung aufgrund einer abgebrannten Kerze in einem Altenheim.

Alarmierung MANV II

Die Einsatzfahrt konnte auf der Anfahrt zur Einsatzstelle aufgrund der Rückmeldung der FFW (Feuer aus) abgebrochen werden.

Fahrzeugübersicht

ELW RD

GW San

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

RD Kreis Soest

OrgL Kreis Soest

VF Hiorg Kreis Soest

Hiorg nach MANV-Konzept Kreis Soest

FFW Möhnesee

FFW Soest

Fotos

keine

29.01.2013 Soest-Ostönnen

Datum

Alarmierung/Einsatzende

29.01.2013

14:20 Uhr    22:00 Uhr

Komponenten

Stichwort

Einsatzort

DRK Soest KTW/RTW Gruppe

Brand III

Soest/Ostönnen

Einsatzbericht

Es brannte ein leerstehendes ehemaliges Gasthaus in voller Ausdehnung inkl. Dachstuhl. Mehrfache Durchzundüng.

Durch den Brandrauch war ein angrenzendes Wohngebäude vorübergehend nicht nutzbar, die 8 Anwohner wurden durch RD und DRK betreut. 

 

Fahrzeugübersicht

RTW

ELW-RD

Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte

DRK Werl

DRK Wickede

RD Kreis Soest

OrgL Kreis Soest

FFW Soest und Werl

Einsatzfotos