Sie sind hier: Startseite

Termine in Soest

 

 

Hier finden sie uns auch

"Idee und Tat"

Jetzt Mitglied werden

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Soest!

Der DRK-Ortsverein Soest e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1868 engagieren sich Menschen in Soest für das Deutsche Rote Kreuz.

Insgesamt rund 700 Mitglieder unterstützen uns in unseren Aufgaben wie Blutspende, Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Akkordeonorchester, Ausbildung und sozialem Engagement in z.B. Selbsthilfegruppen, Altkleidersammlung sowie Gedächtnistraining und Tanzkursen.

Foto: Die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Soest.

Sanitätsdienst

Foto; DRK Soest

Kirmes, Konzert oder Sportveranstaltung: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Milli spendet verunfallten Kindern Trost

Seit kurzem werden die Einsatzkräfte des DRK-Ortsverein Soest e.V. bei möglichen Einsätzen und Sanitätsdiensten von Milli begleitet

Milli ist ein Stoffpferdchen, seine Zielgruppe sind die kleinen Patienten. Kinder stehen nach Unfällen oft besonders unter Schock. Bei leichteren Verletzungen schlägt die Stunde von Milli, dem... [mehr]

DRK-Blutspende in Soest mit Terminreservierung

Als Blutspendedienst sind wir immer bestrebt, die Abläufe unserer Blutspendetermine im Sinne der Spenderinnen und Spender zu optimieren und dafür auch neue Wege zu gehen.

Immer wieder erhalten wir die Rückmeldung, dass es auf Blutspendeterminen zu Wartezeiten gekommen ist. In diesem Zusammenhang haben wir nun eine neue Möglichkeit entwickelt, wie es gelingen kann,... [mehr]

DRK-Blutspende in der Stadthalle in Soest mit Terminreservierung

Als DRK-Blutspendedienst sind wir immer bestrebt, die Abläufe unserer Blutspendetermine im Sinne der Spenderinnen und Spender zu optimieren und dafür auch neue Wege zu gehen.

Immer wieder erhalten wir die Rückmeldung, dass es auf Blutspendeterminen zu Wartezeiten gekommen ist. In diesem Zusammenhang haben wir nun eine neue Möglichkeit... [mehr]

Kursangebote

Foto: Frau übt Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Puppe.
Foto: A. Zelck / DRK