Sie sind hier: Angebote / Aktuelles » 

Neues Jahr – Neuer Chef

Josef H. Meyer ist neuer Kreisgeschäftsführer beim DRK

(von links): Justitiar Ulrich Vennemann, Klaus Bartelsmeier, Josef-H. Meyer, Heinz-S. Gosmann.

Klaus Bartelsmeier, Leiter der Geschäftsstelle, scheidet zum 31. 12. 2016 aus dem Berufsleben aus und beendet seine hauptamtliche Tätigkeit beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). Die Nachfolge als Kreisgeschäftsführer tritt mit Jahresbeginn Josef H. Meyer an.

 Bartelsmeier kam zum 1. Juni 2003 zum damaligen DRK-Kreisverband Lippstadt und war dort Finanzleiter. Nach Gründung des Kreisverbandes Lippstadt-Hellweg wurde er durch den Vorstand per 1. Juli 2007 zum ersten Leiter der Geschäftsstelle bestellt. In dieser Funktion hatte Bartelsmeier viel Pionierarbeit zu leisten, zunächst im Rahmen eines „Ein-Mann-Betriebes“. Mit Beitritt der DRK-Ortsvereine aus dem Altkreis Soest zum Kreisverband Lippstadt-Hellweg im Jahr 2010 wuchsen die Aufgaben nicht nur quantitativ. Präsident Heinz-S. Gosmann dankte in einer kleinen Zeremonie Bartelsmeier für dessen fast 10-jährige Aufbauarbeit und wünschte ihm „für den kommenden Unruhestand eine gute Kondition“ – und das aus gutem Grund: Bartelsmeier bleibt dem DRK nämlich ehrenamtlich weiter erhalten und das in gleich mehreren Funktionen. Aufgrund seiner fachlichen Kompetenzen ist Bartelsmeier im November zum Schatzmeister im Kreisverband gewählt worden; auch wird er weiter als Erste-Hilfe-Beauftragter und Erste-Hilfe-Ausbilder tätig sein. Ferner ist er nach wie vor Rettungshelfer im Ortsverein Geseke.

 Für eine weitere gute Arbeit will Josef H. Meyer bürgen. Der gelernte Bankkaufmann ist seit fast 25 Jahren ehrenamtlich Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Geseke und war bis zum November 2016 Schatzmeister im Kreisverband und von 2011 bis 2016 zusätzlich Mitglied des Finanzausschusses des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe; er kennt somit bestens die Aufgaben und Strukturen des DRK aus langjährigem eigenem Erleben. Meyer will durch Stärkung des Ehrenamtes die Leistungsfähigkeit des DRK weiter ausbauen.

(Quelle: Öffentlichkeitsarbeit DRK KV LP/Hellweg)

27. Dezember 2016 11:36 Uhr. Alter: 265 Tage