Sie sind hier: Angebote / Aktuelles » 

Erste Hilfe leisten wollen ist gut, Hilfe leisten können ist besser!

Erste Hilfe 60+

Bei den meisten Frauen und Männern liegt die Teilnahme - wenn überhaupt - an einem Erste-Hilfe-Kursus viele Jahre zurück. Der Begriff „Stabile Seitenlage“ ist manchmal noch geläufig; aber bei welcher Gelegenheit diese angewandt und wie sie durchgeführt wird, weiß und kann kaum noch jemand.

So hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die obige Binsenweisheit zum Anlass genommen, seit dem vergangenen Jahr Sonderkurse in Erster Hilfe insbesondere für ältere Menschen anzubieten. Die erfreulich große Nachfrage veranlasst das DRK, im September abermals einen Kursus durchzuführen.

 Das Besondere an diesem Kursus ist, dass die üblichen Lehrgangsinhalte auf 3 Unterrichtstage mit jeweils 3 Stunden aufgeteilt werden und der tatsächliche Ablauf von den Möglichkeiten und vom Interesse der Teilnehmenden abhängig gemacht wird. Alle können entsprechend eigener Bedürfnisse mitmachen und üben. Zusätzlich werden Tipps zur Notfallvermeidung gegeben. Die Lehrgangsbenennung „Erste Hilfe 60+“ bedeutet keine Voraussetzung oder Einschränkung für eine Teilnahme. Jedoch kann aufgrund der Abweichungen vom üblichen und allgemein verbindlichen Ausbildungskonzept eine formelle Bescheinigung, zum Beispiel für den Führerscheinerwerb, nicht ausgefertigt werden.

 Der Lehrgang findet jeweils mittwochs am 7., 14. und 21. September 2016 von 9 bis 12 Uhr im Rotkreuzzentrum Soest, Ferdinand-Gabriel-Weg 7 statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, bei Nachweis einer DRK-Fördermitgliedschaft lediglich 10 Euro.

Ab sofort ist eine Anmeldung online möglich unter www.drk-hellweg.de/kurse oder auch telefonisch unter 02943 871320 – natürlich auch für alle regulären Kurse ebenfalls.

5. August 2016 07:36 Uhr. Alter: 3 Jahre